Blog

#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Das Loch nach der Veröffentlichung

Heute geht es im #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid um das Loch nach der Veröffentlichung. Da ist ein Loch? Mir ist es noch nicht begegnet. Vielleicht, weil ständig irgendwelche Projekte und neue Veröffentlichung anstehen. Als Ende 2019 meine ersten beiden Kurzgeschichten im "Keksgekrümel" und den "Vergessenen Pfaden" erschienen sind, leuchtete mein Romandebüt "Inepu" schon am Horizont und ich war… Weiterlesen #autor_innensonntag – Das Loch nach der Veröffentlichung

Allgemein

Pro Content Notes

"Wir arbeiten mit CN (Content Notes), bitte schickt diese mit eurer Geschichte mit." So heißt es im Ausschreibungstext für unsere neue Anthologie "Hic sunt Dracones - Fantastische Reiseberichte". Aber was hat es eigentlich damit auf sich? Content Notes (CN), zu deutsch "Inhaltswarnungen", hängen eng mit Triggerwarnungen (TW) zusammen. Trigger sind Reize, die bei betroffenen Personen… Weiterlesen Pro Content Notes

Allgemein, Münchner Schreiberlinge

„Hic sunt Dracones“ – Anthologie-Ausschreibung

Seit einigen Jahren haben sich Münchner Autor:innen zu den "Münchner Schreiberlingen" zusammengefunden. Wir treffen uns zum Austausch, zum Schreiben und irgendwann entstand aus der Runde heraus der Wunsch, eine eigene Anthologie herauszugeben - es war die Geburtsstunde der "München Legenden". Diese erste Anthologie war noch rein intern gedacht - nur für uns, um allen die… Weiterlesen „Hic sunt Dracones“ – Anthologie-Ausschreibung

Allgemein

#autor_innensonntag – Kontakt zu Schreibenden

Heute geht es im #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid um den Kontakt zu anderen Schreibenden. Dazu gehen wir einen großen Schritt 28 Jahre zurück in den Herbst des Jahres 1993, als meine Freundin Julia auf die Idee kam, eine Fantasy-Geschichte zu schreiben und mich damit angesteckt hat, so dass ich mein erstes großes Werk "Die Prophezeiung" angefangen habe -… Weiterlesen #autor_innensonntag – Kontakt zu Schreibenden

Allgemein, Nornennetz

Nornennetz – Literarische Weltreise

Seit Spätsommer 2019 bin ich Mitglied im Nornennetz. Das Nornennetz ist ein Netzwerk deutschsprachiger Fantastik-Autor:innen. Die Nornen, Schicksalsfrauen der Edda, lenkten nach der Vorstellung der nordischen Mythologie die Geschicke der Götter und der Menschen. Genauso lenken Autor:innen die Figuren ihrer Welten.Wir wollen in diesem Netzwerk gezielt deutschsprachige Autorinnen und ihre fantastischen Werke fördern. Wir bieten… Weiterlesen Nornennetz – Literarische Weltreise

Allgemein

#autor_innensonntag – Neid und Missgunst

Ein schwieriges Thema steht an diesem #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid an - der Umgang mit Neid und Missgunst. Nähern wir uns dem Thema zunächst einmal mit einer Definition: Neid = Empfindung, Haltung, bei der jemand einem andern dessen Besitz oder Erfolg nicht gönnt und selbst haben möchte (Quelle: Duden) Missgunst = aus einer ablehnenden Haltung, Einstellung… Weiterlesen #autor_innensonntag – Neid und Missgunst

Allgemein

#autor_innensonntag – Motivation

Heute geht es im #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid um unsere Motivation - wie bleiben wir beim Schreiben am Ball. Seit mittlerweile 5 Jahren schreibe ich wieder regelmäßig - dabei herausgekommen sind mittlerweile 2 veröffentlichte Romane, 7 Anthologien, in denen eine Kurzgeschichte von mir steht (davon 2 Anthologien als Herausgeberin), 1 Sachbuch, 2 weitere Romane, die noch… Weiterlesen #autor_innensonntag – Motivation

Allgemein

Wir sind nominiert!

Das "Kürbisgemetzel" ist als beste Anthologie für den Vincent-Preis - den Deutschen Horrorliteraturpreis - nominiert. Der Vincent-Preis zeichnet jedes Jahr die besten Werke des Genre "Horror und unheimliche Phantastik" aus, die als deutschsprachiger Originalausgabe erschienen sind. Wir Autor:innen würden uns unglaublich freuen, wenn ihr uns unterstützt und für uns abstimmt! Neben dem "Kürbisgemetzel" als Anthologie… Weiterlesen Wir sind nominiert!