Blog

Allgemein, Münchner Schreiberlinge

„Hic sunt Dracones“ – Anthologie-Ausschreibung

Seit einigen Jahren haben sich Münchner Autor:innen zu den "Münchner Schreiberlingen" zusammengefunden. Wir treffen uns zum Austausch, zum Schreiben und irgendwann entstand aus der Runde heraus der Wunsch, eine eigene Anthologie herauszugeben - es war die Geburtsstunde der "München Legenden". Diese erste Anthologie war noch rein intern gedacht - nur für uns, um allen die… Weiterlesen „Hic sunt Dracones“ – Anthologie-Ausschreibung

#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Chronologisches Schreiben?

Beim heutigen Autor_innensonntag will Justine Pust wissen, ob wir chronologisch schreiben. Darauf von meiner Seite aus ein ganz klares JAIN – und das ist bewusst mit A geschrieben, denn meistens schreibe ich chronologisch, aber eben nicht immer. Es kommt auf die Geschichte an! Generell fange ich vorne an und höre hinten auf – doch wenn… Weiterlesen #autor_innensonntag – Chronologisches Schreiben?

Allgemein, Nornennetz

Nornennetz – Kalender 2021

Um das Jahr 2021 fantastisch zu machen (es hat es bekanntermaßen nötig!), bietet euch das Nornennetz zu Beginn jeden Monats ein Kalenderblatt – verbunden mit einer Kurzgeschichte aus den Federn der Nornen. Ich habe mich für den Mai beworben und lange überlegt, was ich schreiben soll, denn natürlich sollte die Geschichte auch mit dem Monat… Weiterlesen Nornennetz – Kalender 2021

#autor_innensonntag

#autor_innensonntag – Der Brotjob – Bereicherung fürs Autor:innenleben?

Brotjob vs. Autor:innenleben heute bei Justine Pust im Autor_innensonntag. Als ich beschloss, Ägyptologie zu studieren, haben meine Eltern die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Still und heimlich – sie haben mich nämlich machen lassen und meine Entscheidungen respektiert und nicht in Frage gestellt. Dass sie etwas entsetzt waren, haben sie mir erst viel später gestanden.… Weiterlesen #autor_innensonntag – Der Brotjob – Bereicherung fürs Autor:innenleben?

#autor_innensonntag

#autor_innensonntag – Recherche

Nach Recherche fragt Justine Pust im heutigen Autor_innensonntag. Eine spannende Frage mit sicher noch spannenderen Antworten und Herangehensweisen. Für "Inepu" und "Usir" musste ich viel über das historische München um 1889 herausfinden. Zum Glück gibt es vieles online, zum Beispiel die Kataloge der Münchner Jahresausstellungen (hier das Jahr 1889), um uns das Titelmotiv und das… Weiterlesen #autor_innensonntag – Recherche

Eine Hand hält das Buch Inepu. Im Hintergrund eine Auquarellzeichnung der historischen Räume der Glyptothek.
#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Erwartungsdruck

Ein schwieriges Thema beim heutigen Autor_innensonntag von Justine Pust. Erwartungsdruck entsteht aus den Ansprüchen, die andere an uns haben und die wir nicht erfüllen können – oder vielleicht auch aus Ansprüchen, die wir meinen, dass andere sie an uns haben und denen wir entsprechen müssen – und nicht zuletzt wohl auch aus den Ansprüchen, die… Weiterlesen #autor_innensonntag – Erwartungsdruck

Allgemein, Nornennetz

Nornennetz – Der FantastikSchuber

Heute möchte ich euch die Lesechallenge 2021 des Nornennetzes vorstellen. Per Abstimmung haben wir einen Schuber mit 10 Büchern marginalisierter Schreibender zusammengestellt. Jeden Monat lesen und besprechen wir gemeinsam ein fantastisches Buch.März – Kassandra – Christa WolfApril – Circe – Madeline MillerMai – Ich bin Gideon – Tamdyn MuirJuni – Kushiel. Das Zeichen – Jaqueline… Weiterlesen Nornennetz – Der FantastikSchuber

In einem düsteren Meer, umgebe von Blitzen ist die Schwanzflosse einer Sirene erkennbar
#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Warum Misserfolge wichtig sind

Vom Scheitern möchte ich euch heute im Autor_innensonntag von Justine Pust berichten und euch von "Wellenbrecher" erzählen. Im Juni 2019 habe ich das Manuskript von "Wellenbrecher" an einen Verlag geschickt – nur zwei Wochen später forderte der Verlag das vollständige Manuskript an und wiederum 10 Tage später hatte ich die Zusage für dieses Herzensprojekt, was… Weiterlesen #autor_innensonntag – Warum Misserfolge wichtig sind

#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Das Loch nach der Veröffentlichung

Heute geht es im #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid um das Loch nach der Veröffentlichung. Da ist ein Loch? Mir ist es noch nicht begegnet. Vielleicht, weil ständig irgendwelche Projekte und neue Veröffentlichung anstehen. Als Ende 2019 meine ersten beiden Kurzgeschichten im "Keksgekrümel" und den "Vergessenen Pfaden" erschienen sind, leuchtete mein Romandebüt "Inepu" schon am Horizont und ich war… Weiterlesen #autor_innensonntag – Das Loch nach der Veröffentlichung

Allgemein

Pro Content Notes

"Wir arbeiten mit CN (Content Notes), bitte schickt diese mit eurer Geschichte mit." So heißt es im Ausschreibungstext für unsere neue Anthologie "Hic sunt Dracones - Fantastische Reiseberichte". Aber was hat es eigentlich damit auf sich? Content Notes (CN), zu deutsch "Inhaltswarnungen", hängen eng mit Triggerwarnungen (TW) zusammen. Trigger sind Reize, die bei betroffenen Personen… Weiterlesen Pro Content Notes