#autor_innensonntag, Allgemein

#autor_innensonntag – Jahresziele 2022

Nach dem Blick zurück werfen wir am heutigen #Autor_innensonntag von Justine Pust einen Blick voraus: auf die Jahresziele 2022.

An erster Stelle steht bei mir: eine ausgewogene Balance finden zwischen Familie, Brotjob, Freizeit und Schreibleben. Das war bisher leider unausgeglichen und muss besser werden. Es fällt leicht, sich von Dingen vereinnahmen zu lassen, die man gerne tut – aber dabei darf niemand auf der Strecke bleiben. Das ist das vornehmlichste Ziel dies Jahr.

Dann stehen einige Schreibprojekte am Start. Verbunden mit Ziel 1 muss ich mir immer sagen, dass ich die Taktung mit 2 Romanen im Jahr nicht durchhalten muss! Für dieses Jahr steht also die Veröffentlichung von „Windgejammer – Gezeitenwechsel 2“ an. Es wäre schön, wenn ich das vor August abschließen könnte – denn dann fahren wir dies Jahr wieder auf unsere Lieblings-Insel Vlieland und ich könnte mir dort Gedanken über Band 3 machen. Vor Ort mit den Füßen im Sand.
„Projekt Pyrrha“ und auch das sich immer wieder in den Vordergrund drängelnde Sequel der „Herren des Schakals“ müssen sich noch etwas gedulden.

Im März wollen wir die fünfte Anthologie der Münchner Schreiberlinge herausbringen: „Hic sunt Dracones“ und ich gebe mich guter Hoffnung hin, dass wir das schaffen und ihr euch auf ein grandioses Buch freuen könnt! Zwei weitere Anthologie-Projekte habe ich am Start. Uiui.
Für die 6. Anthologie „Sonnenseiten“ hadere ich noch mit Solarpunk – beim Schreiben neue Wege zu gehen ist nicht einfach, aber Solarpunk ist so ein unglaublich faszinierende Thema! Also, mal schauen, ob da noch der Knoten platzt.

Im März jährt sich unser erstes Vereinsjubiläum mit den Münchner Schreiberlingen – dazu arbeiten wir gerade mit Hochdruck an unserer ersten Ausgabe der Vereinszeitschrift. Und ihr kennt uns und wisst, dass ihr euch da auf etwas ganz tolles freuen dürft – die ist nämlich nicht nur für uns, sondern für alle!

Ich hoffe, dass es dieses Jahr endlich etwas mit der LBM wird, denn das wäre meine erste Buchmesse und inzwischen habe ich ja genug im Gepäck!
Über allem steht, was ich mir immer wieder sagen muss: maßvoll. Es ist kein Wettrennen. Du musst nicht alles sofort und vor allem selber machen. Das Mantra werde ich mir dieses Jahr wohl noch einige Male aufsagen.

Was sind eure Schreib-Pläne für 2022?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.